Zwerge- und Wichtelgruppe

Die Zwerge- und Wichtelgruppe ist im Gruppenraum eins zu finden.

Betreuungszeiten: 7.30 Uhr bis 15.30 Uhr
Wahlweise besteht die Möglichkeit die Betreuungszeit bis 16.30 Uhr zu verlängern.

Telefon: 06071-4995971

Das Team der Gruppe “Zwerge und Wichtel”

Rebecca Beutel
Rebecca Beutel

Rebecca Beutel ist seit Juli 2017 staatlich anerkannte Erzieherin und festes Teammitglied der Zwergen und Wichtelgruppe. Ihre Ausbildung absolvierte sie an der Landrat-Gruber-Schule in Dieburg. Hier hat sie in vielen verschiedenen Bereichen Erfahrungen sammeln dürfen, unter anderem in der Kinderkrippe, im Kindergarten sowie im Kinderheim. Ihr Herz hat sie schließlich direkt nach der Ausbildung in den Bereich der Kinderkrippe zurückgeführt.
Sie findet es immer wieder bemerkenswert, wie viele Entwicklungsschritte Kinder in den ersten drei Lebensjahren durchlaufen, wie viel Kinder schon in so jungen Jahren verstehen und wie individuell jedes Kind auf seine ganz spezielle Art und Weise ist. All dies bringt sie immer wieder aufs Neue zum Staunen. Besonderes Augenmerk legt sie auf bedürfnisorientiertes Arbeiten, das Setzen von Grenzen und die Förderung der Selbständigkeit der Kinder.
Rebecca Beutel ist 1994 geboren und lebt gemeinsam mit ihrem Freund in Darmstadt. In ihrer Freizeit unternimmt sie gerne etwas mit Freunden und ihrer Familie, spielt Tennis und macht zurzeit ihren Motoradführerschein.

Silvia Hulitz
Silvia Hulitz

Silvia Hulitz ist verheiratet und hat zwei schon fast erwachsene Kinder. Aufgewachsen ist sie in Dieburg und wohnt auch jetzt noch hier.
Nach ihrer Ausbildung zur Erzieherin an der Fachschule für Sozialpädagogik in Dieburg arbeitete sie in Kindergärten in Hausen und in Dieburg.
Nach einer Kinderpause wollte sie 1994 wieder schrittweise in den Beruf einsteigen, was ihr mit der Urlaubs -und Krankheitsvertretung im Dreikäsehoch gelang. 1999 war sie an der Gründung der Spielgruppen für Kinder ab 1,5 Jahren (zuerst ein u. zwei Tage) später 3 –Tage Gruppe beteiligt. Diese Gruppe leitet sie bis heute und möchte dies noch lange tun.
Die Arbeit mit Kleinkindern bis 3 Jahren macht ihr viel Freude, da gerade in diesem Alter die Kinder täglich neues dazulernen und sich weiterentwickeln. Es ist schön, die Kinder dabei zu begleiten, ihre Entwicklung zu beobachten und sie zu unterstützen auf ihrem Weg ins Leben.

Julia Sigl
Julia Sigl

Julia Sigl erblickte im Dezember 1993 das Licht der Welt im schönen Oberbayern. Nach dem Abitur zog sie 2013 nach Dieburg und absolvierte erfolgreich die Ausbildung zur Sozialassistentin, bevor sie 2016 das Studium der Sozialen Arbeit an der evangelischen Hochschule Darmstadt aufnahm. Mittlerweile lebt die Wahlhessin in einer kunterbunten Wohngemeinschaft in Klein-Zimmern, engagiert sich weiterhin ehrenamtlich für die Kinder- und Jugendförderung der Stadt Dieburg und ist seit 2014 regelmäßig im örtlichen „Jugendcafé“ anzutreffen.
In ihrer Freizeit begeistert sich Julia vor allem für Sprache und Worte, weswegen sie sich besonders um die verbale Begleitung im Alltag, sowie die sprachliche Förderung der Kinder bemüht. Dies erreicht sie beispielsweise durch regelmäßiges Singen und Vorlesen.

Viola Theuerling
Viola Theuerling

Viola Theuerling arbeitet seit März 2014 im Dreikäsehoch in der Rasselbande. Sie absolvierte ihre Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin 2004 an der Pädagogischen Akademie Elisabethenstift in Darmstadt. Danach arbeitete sie in zwei darmstädter Kindertagesstätten im Hort.
Nach ihrer Elternzeit war sie 3 Jahre in einer privaten Krabbelstube tätig und lernte dort die Arbeit mit Kindern unter drei Jahren kennen und lieben. Zu erleben wie Kinder jeden Tag ein Stück mehr die Welt erforschen und erobern, bereitet Viola viel Freude und möchte sie in ihren vielfältigen und individuellen Möglichkeiten, ihren Interessen und Bedürfnissen anregungsreich begleiten und unterstützen.
Viola lebt mit ihrem Mann und ihrem Sohn seit einigen Jahren in Münster.