Zwerge- und Wichtelgruppe

Die Zwerge- und Wichtelgruppe ist im Gruppenraum eins zu finden.

Betreuungszeiten: 7.30 Uhr bis 15.30 Uhr
Wahlweise besteht die Möglichkeit die Betreuungszeit bis 16.30 Uhr zu verlängern.

Telefon: 06071-4995971

Das Team der Gruppe “Zwerge und Wichtel”

Rebecca Beutel
Rebecca Beutel

Rebecca Beutel ist 22 Jahre alt und lebt in Groß – Zimmern. Besonders gerne spielt sie Tennis, liest gerne und unternimmt gerne etwas mit Freunden und ihrer Familie.
Seit dem 02.01.2017 ist sie in der Kinderkrippe Dreikäsehoch tätig, wo sie bereits im Jahr 2013 ein Jahrespraktikum absolviert hat.
Zur Zeit absolviert sie an der Landrat - Gruber - Schule in Dieburg eine Ausbildung zur Erzieherin. Im Rahmen dessen, wird sie nun ein halbes Jahr in der Rasselbande tätig sein.
Durch ihre verschiedenen Praktikas hat sie bisher schon viele Erfahrungen in verschiedenen Bereichen sammeln dürfen. Unter anderem in der Kinderkrippe, im Kindergarten, sowie im Kinderheim. Jedoch hat ihr Herz sie in den Bereich der Kinderkrippe zurückgezogen.
Sie findet es immer wieder bemerkenswert, wie viele Entwicklungsschritte Kinder in den ersten drei Lebensjahren durchlaufen. Das bringt sie immer wieder aufs neue zum Staunen. Jedes einzelne Kind ist auf seine ganz spezielle Art und Weise besonders.
Daher kann sie mit einem Lächeln sagen, dass sie sich auf die nächsten sechs Monate sehr freut. Und sie es sich zum Ziel gesetzt hat, etwas in der Entwicklung der Kinder beizutragen.

Silvia Hulitz
Silvia Hulitz

Silvia Hulitz ist verheiratet und hat zwei schon fast erwachsene Kinder. Aufgewachsen ist sie in Dieburg und wohnt auch jetzt noch hier.
Nach ihrer Ausbildung zur Erzieherin an der Fachschule für Sozialpädagogik in Dieburg arbeitete sie in Kindergärten in Hausen und in Dieburg.
Nach einer Kinderpause wollte sie 1994 wieder schrittweise in den Beruf einsteigen, was ihr mit der Urlaubs -und Krankheitsvertretung im Dreikäsehoch gelang. 1999 war sie an der Gründung der Spielgruppen für Kinder ab 1,5 Jahren (zuerst ein u. zwei Tage) später 3 –Tage Gruppe beteiligt. Diese Gruppe leitet sie bis heute und möchte dies noch lange tun.
Die Arbeit mit Kleinkindern bis 3 Jahren macht ihr viel Freude, da gerade in diesem Alter die Kinder täglich neues dazulernen und sich weiterentwickeln. Es ist schön, die Kinder dabei zu begleiten, ihre Entwicklung zu beobachten und sie zu unterstützen auf ihrem Weg ins Leben.

Silke Pfirsching
Silke Pfirsching

Silke Pfirschung wohnt zusammen mit ihrem Mann und zwei Kindern in Groß-Zimmern.
Ihre Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin beendete Silke 2003 an der Fachschule für Sozialpädagogik in Dieburg. Danach war sie in einer Kinderkrippe in Darmstadt beschäftigt bis 2006 ihr erster Sohn zur Welt kam. 2007 startete Silke zunächst aushilfsweise und bald darauf festangestellt im Dreikäsehoch. Seit Mai 2016 ist sie nun nach 2 Jahren Elternzeit halbtags wieder in der Kinderkrippe Dreikäsehoch tätig.
Silke bereitet es Freude die Kinder in ihrer Entwicklung von den ersten Schritten und Worten an zu begleiten und mitzuerleben mit welcher Begeisterung und Neugier sie die Welt für sich entdecken.
In ihrer Freizeit ist Silke gerne sportlich aktiv und verbringt am liebsten Zeit mit ihrer Familie.