3+ Speiseplan KW 4

Hier gibt es den 3+ Speiseplan für KW 4:

Speiseplan 3+ KW 4

3+ Speiseplan KW 3

Hier gibt es den 3+ Speiseplan für KW 3:

Speiseplan 3+ KW 3

3+ Speiseplan KW 2

Hier gibt es den 3+ Speiseplan für KW 2:

Speiseplan 3+ KW 2

3+ Speiseplan KW 1

Hier gibt es den 3+ Speiseplan für KW 1:

Speiseplan 3+ KW 1

Die Elfen auf Suche nach Weihnachtsdeko

Passend zur Weihnachtszeit machten sich die Elfen an ihrem Naturtag auf den Weg um für ein weihnachtliches Bastelprojekt Stöcke zu sammeln. Jedes Elfenkind ging – wie es Elfen zur Weihnachtszeit eben machen – fleißig auf die Suche nach brauchbaren Stöcken, um diese dann in einen Weihnachtsbaum zur Dekoration des Gruppenraumes zu verwandeln. Mit allerhand selbstgebasteltem Schmuck wurde der self-made Weihnachtsbaum zu einem echten Hingucker.

Die Trolle backen…

Die Trolle haben für ihr Wunschfrühstück leckere Hefemännchen gebacken.

Viele helfende Hände haben den Teig aus Mehl, Zucker, Butter und Hefe feste geknetet und dann zu kleinen Hefemännchen geformt. Das war mit dem Teig natürlich etwas schwierig, denn Hefeteig lässt sich nicht so einfach formen. Natürlich mussten sich die Trolle dann aber auch noch etwas gedulden, denn der Teig musste sich schließlich auch noch etwas „ausruhen“.
Das Tollste war dann natürlich, dass alle Kinder ihre Hefemännchen individuell dekorieren konnten: aus Schokolinsen wurden Augen, Nasen und Münder.

Die Elfen im Matschglück…

Die Elfen haben bei ihrem  Dienstagsausflug einen Spaziergang auf matschigen Feldwegen gemacht und sich dabei über jede einzelne Pfütze so richtig gefreut. In passende Regenkleidung gehüllt ist Matsch einfach etwas Wunderbares und Pfützen eignen sich hervorragend zum Hineinspringen ;-)

Die Trolle haben einen spannenden Ausflug gemacht…

Nachdem ein paar Kinder aus der Gruppe den Zirkus in Münster besucht haben und  den anderen Kindern ganz begeistert  von den Artisten und den Tieren erzählt haben, hat die Gruppe sich gewünscht einen Ausflug zur Tierschau, die zum Zirkus gehört,  zu machen.
Nach einem langen Weg mit viel Regen und Wind waren sie endlich angekommen. Der Zoodirektor hat sie begrüßt und gezeigt, wo alle Tiere stehen. Bei dem starken Wind waren die Tiere windgeschützt untergebracht, und hatten dort auch gerade frisches Heu und Wasser bekommen.
Die Trolle konnten Zebras, Lamas, Esel, Ziegen, viele Shetland Ponys und auch Kamele sehen.

Ein paar der Tiere konnten auch gestreichelt werden, nur vor den Zebras und den Eseln wurden sie vom Zoodirektor gewarnt.

Morgenkreis bei den Elfen

Jeden Morgen um 9 Uhr trifft sich die ganze Elfengruppe zum Morgenkreis. Los geht es mit dem Begrüßungslied „Halli, Hallo – wie schön, dass du da bist!“, dabei werden  alle Kinder und Erwachsenen reihum begrüßt. Anschließend kümmern sich die Kinder  erst einmal um das Datum. Sie beschäftigen sich mit den Wochentagen, den dazugehörigen Zahlen, den Monaten und der aktuellen Jahreszahl. So lernen alle Kinder das Datum jeden Morgen ein bisschen besser kennen. Natürlich werfen sie auch immer einen Blick aus dem Fenster und schauen sich an, wie der Himmel heute aussieht. Zum Schluss werden noch alle anwesenden Kinder gezählt und  festgestellt, wer fehlt. Nach dieser morgendlichen Begrüßung geht’s dann für die Hungrigen ab zum Frühstück und für alle anderen geht das Spielen los!

Die Trolle sind im Oktoberfestfieber

Die Trolle  hatten Besuch von Finki, der sich das Oktoberfest mal etwas genauer angeschaut hat und den Kindern erzählt hat, was er dort so erlebt hat.

Dort gibt es riesige Zelte, ganz viele Stände mit leckeren Lebkuchenherzen, Brezeln und Waffeln.

Es gibt ein Karussell, eine Achterbahn und ein Riesenrad. Außerdem ist ihm aufgefallen, dass die Besucher sich ganz besonders angezogen haben. Die Frauen trugen  besondere Kleider, die man Dirndl nennt und die Männer Hosen aus Leder .

Die Trolle haben sich ebenfalls schon daran gemacht, eigene bunte Lebkuchenherzen zu gestalten. Sie haben Salzteig angerührt und dann eigene Brezeln gedreht und bemalt.
Alle sind schon ganz gespannt und freuen sich auf  auf das Dreikäsehoch Oktoberfest.