Sandtischspiele

In der Trolle Gruppe wurde der Sandtisch mal wieder aufgebaut und hat allen Kindern viel Freude gemacht.. Mit Löffeln und Bechern wird der Sand hin und her geschüttet und es lässt sich sogar der ein oder andere Schatz ausgraben…denn zwischen dem Sand finden die Kinder  Muscheln und Glitzersteine, die sie erfühlen können. Die Trolle haben viel Spass dabei, mit den  Materialien zu experimentieren und die Beschaffenheit  der Fundstücke zu tasten.

Eisige Temperaturen – Naturtag mal anders in der Elfengruppe

Bei eisigen -9 Grad entschieden sich die Elfen, ihren Naturtag in den Turnraum der Kita zu verlegen und einen tollen Vormittag mit viel Spaß und Bewegung zu verbringen.
Erst wurde im Gruppenraum zusammen gefrühstückt, um anschließend mit Hausschuhen und ausreichend Wasser im Gepäck in den Turnraum der Krippe zu wandern und dort die Zeit, mit deutlich wärmeren Temperaturen und viel Spaß und Action, zu genießen.

Die Trolle basteln Windlichter

Der Sommer geht zu Ende und der Herbst beginnt. Es wird kälter und früher dunkler. Die Trolle dekorieren die Gruppe herbstlich und stimmen sich auf die Jahreszeit ein.

Aus Gläsern und Transparentpapier basteln die Kinder Windlichter für zuhause. Sie rühren Kleister an, reißen Transparentpapier in kleine Stücke und schon kann es losgehen. Sie pinseln die Gläser mit Kleister ein und bekleben es. Zum Schluss kommt noch ein kleines Teelicht rein und schon kann es mit nach Hause gehen und leuchten.

Höhlenbau in der Elfengruppe

Der Herbst ist da und somit auch der ein oder andere Regentag. Das wird natürlich sofort ausgenutzt, um neue kreative Ideen zu sammeln. An diesem Tag stand das Höhlen bauen ganz oben auf der Liste der Kreativität. Die Elfenkinder überlegten, welche Materialien und Einrichtungsgegenstände man am besten für eine Höhle nutzen könnte und wurden direkt fündig. Mit Decken, Matratzen und Kissen wurde eine tolle Höhle gebaut, in der man Bücher schmökern, kleine Lego Kunstwerke bauen oder einfach nur dem Regen zuhören konnte.Wie gemütlich!

Die Trolle machen Murmelbilder

Die Trolle machen  Murmelbilder. Dazu brauchen sie einen Schuhkarton, Papier, Murmeln und Fingerfarbe. Das Papier legen die Kinder in den Schuhkarton und dann suchen  sie sich ihre Lieblingsfarben aus. Als  nächstes geben sie die Farbe aufs Papier und schon kann es losgehen. Zuletzt kommen die Murmeln in den Schuhkarten und  dann wird nach Herzenslust der Schubarten geschwenkt….so entstehen tolle und farbenfrohe Bilder.

Der Herbst ist in der Elfengruppe angekommen!

Was ist herbstlicher, als auf laubbedecktem Boden Kastanien zu sammeln!?
Sämtliche Taschen sind rasch prall gefüllt, jede Kastanie ist schöner als die vorige.
Für die besten und schönsten Exemplare wird unter vollem Körpereinsatz ins Gebüsch gekrabbelt!

Die Kinder aus der Elfengruppe haben eine beeindruckende Sammlung mit zurück in die KiTa genommen und sogleich losgebastelt, der Fantasie sind keinerlei Grenzen gesetzt! Die nächsten Wochen wird noch viel gebastelt, Vorrat ist vorhanden.

Die Trolle machen Glitzerbilder

Die Trollekinder wollen  Glitzer in den Gruppenalltag bringen. Dafür rühren sie eine große Schüssel Kleister an und stellen  eine große Schale mit verschieden Glitzerfarben bereit. Bevor es losgehen kann, brauchen die Künstlerinnen und Künstler noch festes Papier, Malkittel und verschiedene Pinsel. Jetzt kann geglitzert werden. Es sind tolle Bilder entstanden, die den Flur im Kindergarten schmücken.

Turner/Turnerinnen & Erbauer in der Elfengruppe

Die Kinder der Elfengruppe haben den Turnraum erobert und sich ordentlich ausgetobt. Immer eine großartige Gelegenheit, den eigenen Körper zu spüren und besser kennenzulernen! Und manchmal auch, um über sich selbst hinauszuwachsen!

Außerdem haben die Elfenkinder einen tollen, super-duper hohen Turm gebaut. In der Bauphase war Fingerspitzengefühl gefragt, ganz schön aufregend war das! Aber es hat sich gelohnt und die Kinder waren mächtig stolz auf ihren Turm! Und den Tieren scheint der Turm auch gut gefallen zu haben!

Sinneserfahrung mit Nudeln und Linsen

Die Trolle  experimentieren mit Nudeln und Linsen. Es wird ausprobiert, wie es sich anfühlt die Materialien in der Hand zu haben. Ist es hart  oder weich, wie riecht es und welche Farbe haben die Materialien?
Besonders viel Spaß macht es, die Nudeln/ Linsen in einer Schüssel mit dem Löffel umzurühren oder  hin und her zu schütten. Voller Freude und Neugierde erleben die Trolle diese Sinneserfahrung.

Die Elfen im Fingerfarben-Himmel!

Die Elfen haben in diesem Monat viel mit Fingerfarbe gearbeitet. Einmal schön mit den Händen in den Farbeimer und diese auf der Haut spüren, der Kreativität dann auf Papier freien Lauf lassen…! Es war ein Riesen-Spaß für die Kinder und obendrein kamen superschöne Kunstwerke dabei heraus, die nun die Elfengruppe verschönern!

Um nebenbei die Hitze des Julis ertragen zu können, gab es zum Nachmittagssnack eine kalte Überraschungsabkühlung. So lässt es sich aushalten!