Sonnenscheingruppe

Die Sonnenscheingruppe hat ihr Zuhause im Gruppenraum zwei.

Betreuungszeiten: 7.30 Uhr bis 15.30 Uhr
Wahlweise besteht die Möglichkeit die Betreuungszeit bis 16.30 Uhr zu verlängern.

Telefon: 06071-4995972

Das Team der “Sonnenscheingruppe”

Johanna Enders
Johanna Enders

Johanna ist 1991 geboren und wohnt im schönen Dieburg. Sie hat nach dem Abitur von August 2011 bis Juli 2012 ihr Vorpraktikum im Dreikäsehoch gemacht und kennt die Einrichtung deshalb bereits. Danach studierte sie „Bildung und Erziehung in der Kindheit“ und schloss diesen Studiengang mit dem Bachelor ab. Anschließend studierte sie noch „Soziale Arbeit“ und schloss diesen Studiengang mit dem Master ab. Außerdem besitzt sie noch eine ein Zertifikat in „Soziotherapie“, welches sie während des Masters erworben hat.
In ihrer Freizeit fotografiert und liest sie gerne.
Ihre pädagogische Haltung in der Arbeit mit Kindern ist, dass jedes Kind in seiner Einzigartigkeit wahrgenommen und, ausgerichtet nach seinen Bedürfnissen, pädagogisch begleitet wird.

Silvia Friedrich
Silvia Friedrich

Silvia Friedrich wurde 1980 geboren, und lebt mit ihrem Mann und zwei Töchtern in Mömlingen.
Bereits während ihrer Ausbildung zur Erzieherin, die sie 2001 an der Fachakademie für Sozialpädagogik in Aschaffenburg abschloss, lernte sie die Arbeit mit Kindern unter 3 Jahren kennen und lieben.
Nach mehreren Jahren in einer Frankfurter Kindertagesstätte, anschließender Elternzeit, und einem Jahr in der offenen Ganztagsschule kehrte Silvia 2009 in den Krippenbereich zurück. Seit April 2015 arbeitet sie nun im Dreikäsehoch.
Silvia legt großen Wert darauf, gute und tragfähige Beziehungen zu den Kindern und ihren Familien aufzubauen, und freut sich sehr darauf, die Kinder ein Stück in ihrer Entwicklung begleiten zu dürfen.

Svenja Peters
Svenja Peters

Svenja Peters wohnt in Babenhausen.
Im August 2008 hat Svenja die Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin an der Fachschule für Sozialpädagogik beendet. Ein Jahr lang hat Svenja in Frankfurt in einer Kindertagesstätte gearbeitet, wo sie schon kleine Einblicke in die Arbeit mit Kleinkindern erlangen konnte.
In ihrer Freizeit spielt Svenja gern Querflöte und ist Mitglied im Blasorchester Babenhausen. Sie geht gern ins Kino und mit ihren Freunden Kaffee trinken.