Es wird wieder gelacht in der Sonnenscheingruppe

Nach der langen Corona Pause kehrt  das Leben endlich wieder zurück in die Sonnenschein Gruppe.

Die Kinder kommen nach und nach voller Freude zurück in die Gruppe.  Viele Dinge werden ganz euphorisch neu entdeckt und waren nie zuvor interessanter als jetzt.  Es ist ein bisschen als ob das alte Spielzeug in neuem Glanz erscheint ;-)
Alte Freundschaften werden wiederbelebt und schnell werden neue Freundschaften geschlossen. Jeder möchte mit jedem spielen, dabei erleben wir sehr phantasievoll Rollenspiele.  Mit dem Kinderlachen ist die Sonne wieder aufgegangen in der Sonnenschein Gruppe und langsam kehren wir zum Gruppenalltag, den alle so vermisst haben, zurück.

Bastelanleitung für einen lustigen Papagei

Die Erzieherinnen der Sonnenscheingruppe haben Papageien gebastelt und zeigen Bild für Bild wie es funktioniert:

Kunst mit Schmetterlingen

Heute gibts eine Bild für Bild Anleitung für ein echtes Kunstwerk mit Schmetterlingen:

Bastelanleitung

Heute gibt es direkt aus dem Dreikäsehoch eine Bastelanleitung für lustige Fische aus Papptellern ;-)

Viel Spaß beim Nachbasteln.

 

Eine Anleitung…

…fürs Fingerdrucken.
Die Erzieherinnen der Sonnenscheingruppe haben für alle die Lust haben mit ihren Kindern Fingerdruck auszuprobieren eine schöne Bild für Bild Anleitung zur Verfügung gestellt.

Viel Spaß beim Nachmachen…

Die Sonnenschein Gruppe malt Schneebilder

Die Sonnenscheiner  hoffen auf Schnee, doch es will einfach kein Schnee fallen.

Täglich tanzen sie den Schneemann und alle wissen wie so ein Schneemann auszusehen hat, aber leider können sie ohne Schnee  keinen Schneemann bauen. Doch eines Tages hatten die Kinder die Idee, sich selbst im Schnee zu malen und diese Idee wurde sofort umgesetzt.
Dafür haben sie auf dunkles Papier mit weißer Farbe ganz viel Schnee gemalt. Richtig tolle Schneelandschaften entstanden da und mitten rein klebten die Kinder ein Foto von sich selbst.

Ganz stolz zeigten die Sonnenschein Kinder ihre Schneebilder „Guck mal, da bin ich im Schnee“

 

Die Sonnenscheiner putzen mit Begeisterung Zähne

Nach dem Frühstück freuen sich die Kinder der Sonnenscheingruppe schon auf das Zähneputzen. In kleinen Gruppen marschieren sie ins Bad. Dort bekommt jede(r) eine Zahnbürste mit einem Klecks Zahnpasta darauf. Wenn alle Kinder ihre Zahnbürste in der Hand halten und bereit sind, singt die Erzieherin das Zahnputzlied: „Zahnbürste tanz in meinem Mund, halt die Zähne mir gesund, hin und her hin und her, Zähne putzen ist nicht schwer“  Alle Kinder sind eifrig dabei und bewegen die Zahnbürste nach dem Lied, erst hin und her, dann rundherum und zum Schluss wische aus, wische aus, wisch den ganzen Schmutz hinaus…..!  Jetzt sind die Zähne aber wirklich sauber. Alle schauen nochmal stolz in den Spiegel, um zu sehen wie die Zähne blinken. Perfekt !

Weihnachtliche Stimmung in der Sonnenschein Gruppe

Die Sonnenscheinkinder stimmen sich auf Weihnachten ein. Es ist ganz kuschelig im Gruppenraum. Das Funkeln der Lichterketten fasziniert die Kinder. Im Morgenkreis singt die Gruppe Weihnachtslieder und der Tannenbaum am Fenster wird jeden Tag mit einer neuen Kugel geschmückt. Das absolute Highlight in der Adventszeit ist jedoch das Plätzchenbacken. Alle wollen ganz eifrig den Teig ausstechen. Ruckzuck muss der Teig wieder neu ausgerollt werden. Ganz wichtig sind natürlich auch die bunten Streusel. Das erste Backblech kommt schon aus dem Ofen, oh wie das duftet. Toll sehen die selbstgebackenen Plätzchen aus und wie die schmecken: „Einfach super lecker“.
Die Sonnenscheingruppe wünscht fröhliche Weihnachten <3

Die Kinder der Sonnenscheingruppe lieben den Garten.

Wenn es in den Garten geht, freuen  sich  die Sonnenscheinkinder sehr.

Hier gibt es viel zu tun. Vor der Garage warten schon die ersten Kinder auf die  heißbegehrten Fahrzeuge.

Es gibt Bobbycars, Bagger, Roller und Dreiräder für jeden ist etwas dabei.

Andere Kinder erobern schnell die Rutsche oder stehen oben im Käsehäuschen und rufen ganz laut: „Hallo ich bin oben.“

Einige Kinder brauchen gar keine Spielgeräte, sie gehen  einfach auf Naturentdeckungsreise. Sie sammeln Blumen und Blätter und entdecken kleine Käfer, die sich wunderbar beobachten lassen.

Die Sonnenscheingruppe besucht die Pferde

Schon beim Frühstück waren die Kinder ganz aufgeregt, denn heute sollte endlich mal wieder ein Ausflug zu den  Pferden gemacht werden.

Nach dem Frühstück ging es dann endlich los, nur noch schnell die Schuhe an, in die Jacke geschlüpft und den Hut auf den Kopf. Das Wetter war herrlich und die Kinder flitzten los, waren kaum zu bremsen. Endlich kam der erste Aufschrei: „Daaaaaaaaaaaaaaa ist ein Pferd und da noch eins, da sooo viele“

Jetzt wurden die feinsten Gräser gepflückt und über den Zaun geworfen. Die Pferde hatten wohl Hunger und kamen ganz nah zu uns. Die sind aber ganz schön groß die Pferde, staunten die Kinder.

Nach dem Ausflug waren die Kinder müde, aber glücklich.