Unser Außengelände

plan-ausengelande-vorher-nachherAktuell: Im Frühling 2013 haben wir mit dem weiteren Ausbau des Außengeländes begonnen. Aktuelle Fotos finden Sie hier. Zunächst werden wir nur einen Teil der Pläne verwirklichen können und freuen uns deshalb weiterhin über Ihre Spenden. 

Gemeinsam mit der Forschungsstelle für Frei- und Spielraumplanung haben wir im Jahr 2010 begonnen unser Außengelände zu planen und konnten im Sommer 2011 den ersten Teil fertig stellen.

Im fertigen, vorderen Bereich bieten wir den Kindern unterschiedliche Bodenbeschaffenheiten, verschiedene Klettergelegenheiten und unseren Mäuse-Rutsch-Turm. Integrierte Höhen und Tiefen ermöglichen den Kindern, ihre Sinne auf vielfältige Weise zu spüren und regen sie zu Experimenten und neuen Erfahrungen an.

Der hintere Bereich unseres Außengeländes ist für die Kinder nicht zugänglich. Dort, wo später ein großer Sandkasten und unsere Matschgrube den Kindern neue Möglichkeiten bieten sollen, wachsen heute noch Brennnesseln. Unsere Kinder freuen sich auf ein Kletternetz, ihren Bambusgarten und das Hainbuchen-Labyrinth – und auf Platz. Denn der vordere Bereich ist viel zu klein, wenn alle unsere Kinder draußen spielen möchten.

Um die Umsetzung zu realisieren, brauchen wir Spender!
Hier können Sie sich unseren Spenden-Infoflyer als pdf-Datei herunterladen. Gerne informieren wir Sie in einem persönlichen Gespräch genau über die noch ausstehenden Arbeiten, zeigen Ihnen unsere Krippe oder schicken Ihnen Informations-Material. Sprechen Sie uns einfach an.

 

Ihr Name*

Ihre E-Mail-Adresse*

Ihre Nachricht

 

 

Hier finden Sie noch einige Artikel und Bilder aus der Umbau-Phase des ersten Teils unseres Außengeländes:

Jetzt geht es endlich los! (07.05.2011) (inkl. Vorentwurf des Außengeländes)
Pause beendet! (23.06.2011)
Es ist vollbracht! (29.06.2011) (Vorher-Nacher-Fotos)
Dieburger Anzeiger berichtet über unser neues Außengelände (16.07.2011)
Die Bilder (vom Umbau bis zur Fertigstellung)