Archiv des Autors: Sabine

Die Trolle haben einen spannenden Ausflug gemacht…

Nachdem ein paar Kinder aus der Gruppe den Zirkus in Münster besucht haben und  den anderen Kindern ganz begeistert  von den Artisten und den Tieren erzählt haben, hat die Gruppe sich gewünscht einen Ausflug zur Tierschau, die zum Zirkus gehört,  zu machen.
Nach einem langen Weg mit viel Regen und Wind waren sie endlich angekommen. Der Zoodirektor hat sie begrüßt und gezeigt, wo alle Tiere stehen. Bei dem starken Wind waren die Tiere windgeschützt untergebracht, und hatten dort auch gerade frisches Heu und Wasser bekommen.
Die Trolle konnten Zebras, Lamas, Esel, Ziegen, viele Shetland Ponys und auch Kamele sehen.

Ein paar der Tiere konnten auch gestreichelt werden, nur vor den Zebras und den Eseln wurden sie vom Zoodirektor gewarnt.

Die Zwerge und Wichtel haben sich gut auf das Dreikäsehoch Laternefest vorbereitet…

…die Kinder waren sehr fleißig und haben intensiv gebastelt um rechtzeitig zum Laternefest ferig zu werden.
Das war ganz schön viel Arbeit: Luftballons mussten aufgepustet und dann mit Kleister beschmiert uznd Transparantpapier beklebt werden.

Die Erzieherinnen haben ein bisschen mitgeholfen und die Kinder konnten bei unserem Laternenfest letzte Woche ihre Apfellaternen ganz stolz präsentieren.

 

U3 Speiseplan KW 46

Hier gibt es den U3 Speiseplan für KW 46:

Speiseplan KW 46

3+ Speiseplan KW 46

Hier gibt es den  3+ Speiseplan für KW 46:

Speiseplan 3+ KW 46

Laterne, Laterne…

So langsam aber sicher hat die kalte Jahreszeit hat Einzug genommen und das Laternenfest steht vor der Tür. Die kleinen Strolche waren schon fleißig und haben ihre Laternen gestaltet.
Mit Farben und Pinseln oder  Fingern wurden die Laternen schön bunt bemalt.
Natürlich werden auch die passenden Laternenlieder fleißig geübt.
Die Strolche sind bereit, das Laternenfest kann beginnen ;-)

U3 Speiseplan KW 45

Hier gibt es den U3 Speiseplan für KW 45:

Speiseplan KW 45

3+ Speiseplan KW 45

Hier gibt es den 3+ Speiseplan für KW 45:

Speiseplan 3+ KW 45

Morgenkreis bei den Elfen

Jeden Morgen um 9 Uhr trifft sich die ganze Elfengruppe zum Morgenkreis. Los geht es mit dem Begrüßungslied „Halli, Hallo – wie schön, dass du da bist!“, dabei werden  alle Kinder und Erwachsenen reihum begrüßt. Anschließend kümmern sich die Kinder  erst einmal um das Datum. Sie beschäftigen sich mit den Wochentagen, den dazugehörigen Zahlen, den Monaten und der aktuellen Jahreszahl. So lernen alle Kinder das Datum jeden Morgen ein bisschen besser kennen. Natürlich werfen sie auch immer einen Blick aus dem Fenster und schauen sich an, wie der Himmel heute aussieht. Zum Schluss werden noch alle anwesenden Kinder gezählt und  festgestellt, wer fehlt. Nach dieser morgendlichen Begrüßung geht’s dann für die Hungrigen ab zum Frühstück und für alle anderen geht das Spielen los!

Die Sonnenscheingruppe besucht die Pferde

Schon beim Frühstück waren die Kinder ganz aufgeregt, denn heute sollte endlich mal wieder ein Ausflug zu den  Pferden gemacht werden.

Nach dem Frühstück ging es dann endlich los, nur noch schnell die Schuhe an, in die Jacke geschlüpft und den Hut auf den Kopf. Das Wetter war herrlich und die Kinder flitzten los, waren kaum zu bremsen. Endlich kam der erste Aufschrei: „Daaaaaaaaaaaaaaa ist ein Pferd und da noch eins, da sooo viele“

Jetzt wurden die feinsten Gräser gepflückt und über den Zaun geworfen. Die Pferde hatten wohl Hunger und kamen ganz nah zu uns. Die sind aber ganz schön groß die Pferde, staunten die Kinder.

Nach dem Ausflug waren die Kinder müde, aber glücklich.

Es kommt vom Nil… es kommt vom Nil…

…ein riesengroßes Krokodil.

Krokodile sind schöne, faszinierende und gefährliche Tiere. Die Reptilien sind schnelle Jäger. Doch was wissen wir noch über Krokodile? Das hat sich die Rasselbande gefragt und nachgeforscht. Wie sehen Krokodile aus? Wo leben sie? Was fressen sie?

Passend dazu haben die Kinder Krokodile gebastelt und ihre schuppige Haut mit Kügelchen nachgeformt und aufgeklebt.