Archiv des Autors: Sabine

Fingerspiele

Die kleinen Strolche lieben Fingerspiele. Kleine Reime mit Handpuppen und Fingern begeistern die Kinder.
Die kleinen Häschen, die Schlange, das Krokodil oder der Kasper. Zum Abschlusskreis oder nach dem Turnen sind sie immer als Wunsch vertreten.
Schnell können alle den Text und die Bewegungen auswendig und machen fleißig bei den Fingerspielen mit. Die Kinder sind lauthals dabei und strahlen.
Die Kinder bekommen durch die Reime ein gutes Sprachgefühl und können sich die Texte gut behalten.
Jedes Kind kann mitmachen ob Groß oder Klein, sprachlich oder durch Bewegungen.
Aber wer nicht mitmachen will, kann auch einfach zusehen und genießen.

Naturtag bei den Elfen

Das Wetter kann man sich ja leider nicht immer aussuchen, aber man kann zum Glück auch Regenwetter mit einer positiven Einstellung begegnen und sich einfach darüber freuen ;-)
So haben die Elfen dem Regen an ihrem letzten Naturtag einfach die kalte Schulter gezeigt, sich in Regenkleidung gehüllt und jede Menge Spaß mit dem entstandenen Matsch gehabt.
Die Kinder haben sich im Matsch “sauwohl” gefühlt und es stellt sich die Frage:”Wer suhlt sich besser im Dreck – Elfen oder Wildschweinchen” ?

Die Sonnenscheingruppe mit dem grünen Daumen.

Die Kinder der Sonnenscheingruppe sind echte kleine Gärtner und Gärtnerinnen. Sie haben Tontöpfe schön angemalt, Erde hineingefüllt und Schnittlauchsamen gesät.Dann haben sie sich gut um ihr Saatgut gekümmert und dafür gesorgt, dass die Erde feucht, aber nicht zu feucht gehalten wird. Schon nach einer Woche konnten sie winzige Schnittlauchhalme sehen und jetzt freuen sich alle Sonnenscheinkinder schon riesig darauf den fertigen Schnittlauch zu ernten und auf einem leckeren Butterbrot zu genießen…Genießer sind die kleinen Gärtner nämlich auch ;-)

 

U3 Speiseplan KW 47

Hier gibt es den U3 Speiseplan für KW 47:

Speiseplan KW 47

3+ Speiseplan KW 47

Hier gibt es den 3+ Speiseplan für KW 47:

Speiseplan 3+ KW 47

U3 Speiseplan für KW 46

Hier gibt es den U3 Speiseplan für KW 46:

Speiseplan KW 46

3+ Speiseplan KW 46

Hier gibt es den 3+ Speiseplan für KW 46:

Speiseplan 3+ KW 46

Laterne, Laterne…

In der Rasselbande gehen seit einiger Zeit morgens schon die Rollläden runter.

In der Gruppe wird es dunkel und alle Kinder sind ganz leise. Bis ein kleines Licht an geht. Aber warum?

Die Rasselbande bereitet sich auf unser Laternenfest vor. Nachdem die Kinder eifrig mit Kleister, Federn und Papier ihre Laternen gebastelt haben, singen sie nun regelmäßig im Morgenkreis Laternenlieder.

Damit sie nun auch sehen, wie schön ihre Laternen leuchten können, wird es daher etwas dunkel in der Gruppe. Gespannt warten die Kinder darauf, dass ihre Laterne erstrahlt. Denn immer, wenn die Lieder gesungen werden, darf jedes Kind seine Laterne dabei halten und den anderen Kindern „präsentieren“.

Die Trolle wollen es wissen…

Die Trolle wollen es mal wieder wissen und  “es” ist diesmal: Alles über  Dinosaurier.   Um ganz viel über das Thema zu erfahren lesen  sie Bücher über die Dinosaurier und erarbeiten sich ihr eigenes Dinosaurier Lexikon. Im Morgenkreis sortieren sie die Dinosaurier nach Fleisch- und Pflanzenfressern und kennzeichnen sie mit verschiedenen Aufklebern. Ein F für Fleischfresser und eine Pflanze oder Blume für Pflanzenfresser. Manche Dinosaurier essen sogar Fische oder Insekten. Gemeinsam schauen sich die Trolle  einen „Dinosaurier- Zahn“ an. Sie messen gemeinsam wie groß so ein Dinosaurier war und der Zollstock hilft  dabei. Die Schulkinder können bereits die Zahlen lesen und den Zollstock ablesen. Um  das Thema zu vertiefen basteln  die Kinder Dinosaurier- Inseln und malen viele Ausmalbilder von Dinosauriern.  und der  Dino- Experte aus der Trolle Gruppe  bringt Puzzle und Bücher über Dinosaurier von Zuhause mit.
Sehr spannend ;-9

Musik liegt in der Luft

Die Kinder der Zwerge und Wichtel Gruppe lieben Musik. Ob zur Entspannung oder einfach so – Musik kommt immer gut an bei den  Kindern. Mit viel Gelächter wird gehüpft, sich gemeinsam im Kreis gedreht und an den Händen genommen. Das bereitet allen große Freude. ;-)
Und nebenbei profitieren die Kinder von den vielen positiven Auswirkungen, die Musik auf sie hat: Musikalische Grundkompetenzen werden angelegt, die Hördifferenzierung wird ausgeprägt, Kreativität und Fantasie kommen zum Einsatz. Hierbei wird die Intelligenz, Aufmerksamkeit, Sprachentwicklung und die Sinneswahrnehmung gefördert. Dies trägt alles zu einer positiven Entwicklung des Kindes bei und zu alledem macht Musik auch noch  glücklich ;-)