Guten Appetit!

Morgens haben die Kinder die Möglichkeit zu entscheiden, ob Sie im Bistro frühstücken möchten. Selbständig holen die Kinder sich ihr Geschirr und was Sie gerne essen möchten. Einmal die Woche gibt es den Müslitag. Das freie Frühstück lädt dazu ein, mit anderen Kindern, als seinen festen Spielpartner, in Kontakt zu kommen.

Nach einem aufregenden Vormittag ist es Zeit für das Mittagessen. Das Mittagessen findet in zwei Kleingruppen statt. Der Tischdienst deckt den Tisch und darf sich einen Tischspruch aussuchen.

Die Trolle basteln Bienen

So langsam weicht die Osterdeko in der Trolle Gruppe und es Zeit für den Frühling/ Sommer Deko für die Gruppe zu basteln. An den Fenstern gibt es schon Marienkäfer und Schmetterlinge, die die Kinder gebastelt haben.

Für den Gruppenraum basteln sie Bienen aus Klopapierrollen. Die Klorollen werden erstmal mit gelber und schwarzer Fingerfarbe bemalt. Dann kommen aus Pfeiffenputzer die Fühler dran und ein Gesicht darf natürlich auch nicht fehlen. Zum Schluss bekommt die Biene noch ihre Flügel. Diese werden von den Kindern teilweise selbst aufgemalt und ausgeschnitten.

Summ Summ Bienchen sum herum…

Komm doch lieber Frühling….

Die Trolle sehnen sich nachdem Frühling. Im Morgenkreis singen sie fleißig Frühlingslieder und siehe da die Sonne kommt immer mehr wieder hervor. Um auch den Gruppenraum auf den Frühling vorzubereiten, basteln sie Blumen. Die Blumen werden erstmal ausgeschnitten und dann nach Belieben beklebt oder bemalt. Die Trolle sind bereit für den Frühling!

Naturtag

Einmal in der Woche ist bei dem Trollen Naturtag.
Die Kinder bringen ihre Rücksäcke mit ihrem Frühstück und einer Trinkflasche mit.
Gemeinsam läuft die ganze Gruppe durch das Feld oder auf den Spielplatz. Hier üben die Kinder an der Hand zu laufen und in einer Reihe hintereinander die Straße zu überqueren.
Die großen Kinder helfen den kleinen Kindern und lernen  dabei auch schon Verantwortung zu übernehmen.

Die Trolle bereiten sich auf Fasching vor

Das neue Jahr hat begonnen und die Trolle freuen sich schon auf Fasching. Im Morgenkreis üben sie das ÄLA rufen und erzählen, als was sie sich verkleiden möchten .Aus diesem Anlass haben die Trolle angefangen ihren Gruppenraum, auch auf Fasching vorzubereiten. Aus Papier werden Luftballons geschnitten und mit Konfetti beklebt. Die Luftballons verzieren unsere Fenster und mit Hexentreppen/ bemalten Luftballons dekorieren wir unsere Gruppe!

Faschingsstimmung in der Trollegruppe

Die Trolle bereiten sich fleißig auf die Faschingszeit und auf das Prinzenpaar vor.
Mit viel bunter Farbe, Konfetti, Luftballons und fleißiger Arbeit haben die Kinder schöne Deko für den Gruppenraum gebastelt.
Die Trolle sind bereit für die närrische Zeit…

Adventszeit in der Trollegruppe

Die Trolle erinnern sich gerne an ihre schöne Adventszeit…

Kleine Künstler

Die Trolle malen  mit Kleister und Fingerfarbe. Erst rühren sie den Kleister an und dann suchen sie sich aus welche Farbe sie haben möchten.

Es macht allen großen Spass und zum Schluss sind wunderbare Gemälde entstanden.

Laternen basteln

Die Trolle haben mit dem Basteln ihrer Laternen begonnen. Die Kinder haben ihre ganze Kreativität und Fantasie in ihre Laternen gesteckt.

Von Elefanten über Einhörner bis hin zu Pinguinen oder Koalas, ist alles dabei. Jedes Kind hatte eine andere Idee, welche mit viel Mühe umgesetzt wurde.

Unsere Trolle hatten großen Spaß an den Bastelarbeiten und sie freuen sich schon darauf, ihre individuellen Kunstwerke, an unserem Laternenumzug auszuführen.

Trolle Mix vom Naturtag

An ihrem  Naturtag suchen sich die Trolle  immer verschiedenste Plätze, an denen sie die Natur erkunden können.
Manchmal gehen sie auf einen Spielplatz und manchmal  genießen sie ihr Frühstück zwischen hohen Gräsern und Bäumen.
Dabei lassen sie sich von schlechtem Wetter nicht abschrecken…schließlich gibt es Regenkleidung und Gummistiefel.